Unentschlossen- Klare Entscheidung

Unentschlossen, unentschieden, unklar

Jeden einzelnen Tag treffen wir unzählige Entscheidungen, manchmal sind es nur kleine, manchmal grössere und oft treffen wir die Entscheidung ohne gross abzuwägen.

Dann gibt es noch die Dinge, die entschieden werden sollen, welche einen berühren, die einen weitreichenden Einfluss auf dein Leben haben. Soll es ein Haus auf dem Land oder in der Stadt sein? Oder doch besser eine Wohnung? Welcher Job willst du annehmen? Möchtest du in dein Lieblingsland auswandern oder doch lieber in deinem gewohnten Umfeld bleiben? Willst du ein Auto kaufen, leasen oder ist das Mobility Angebot doch besser für dich geeignet?

Bei diesen Themen nimmst du dir Zeit, erstellst vielleicht Pro- und Kontralisten, bleibst unschlüssig. Du schiebst die Entscheidung vor dir hin. Es zieht dich hin und her, mal bist du bei der einen, mal bei der anderen Variante, die du gerade besser findest. Seit mehreren Wochen oder gar Monaten drehst du dich im Kreis. Du kannst dich einfach nicht zwischen zwei oder mehreren Möglichkeiten entscheiden.

 

Wie die Meereswellen

Das Bild der Meereswellen finde ich sehr passend. Sie kommen und gehen, kommen und gehen, kommen und gehen…. Du siehst sie mit deinen Augen, wie die Wellen dieses Wechselspiel ununterbrochen treiben und du hörst den Klang mit deinen Ohren. Kommen und gehen, so wie du können sich auch die Wellen nicht entscheiden, ob sie nun am warmen Strand bleiben wollen oder doch die Tiefen des Meeres das Richtige für sie ist. Manchmal bleiben sie eher in den Tiefen des Meeres, dann sehen wir kleine Wellen. Dann aber kommt eine grosse Welle und das Wasser wandert weit in den Strand hinaus. So treibt das Meer dieses Spiel ununterbrochen Tag und Nacht, Jahr für Jahr.

 

Dieses Wechselspiel, manchmal mehr für die eine und manchmal für die andere Variante zu sein, kennst du sicher. Du bist kurz vor dem Entscheid der einen Variante, dann plötzlich kommen Gegenargumente und die erste Variante scheint nun doch wieder besser zu sein. Entscheidest du dich nicht, fühlt es sich wie eine Blockade an und benötigt unnötig viel Energie. Vielleicht ärgerst du dich über dich selbst oder resignierst. Auf jeden Fall ist die Situation unbefriedigend.

 

Im Coaching wirst du…

…Klarheit über deine persönlichen Werte, Wünsche und Bedürfnisse erlangen.

…erkennen was dich zu Entscheidungen antreibt oder hindert.

…die unterschiedlichen Wünsche von Herz und Verstand aufeinander abstimmen.

…Entscheidungen treffen, die sich mit jeder Faser im Körper gut anfühlt.

…die aufkommende Kraft und den Mut nutzen, um den nächsten Schritt voller Energie und Enthusiasmus zu gehen.

 

Nebst verschiedenen Coaching Methoden, welche du durch mich als deine Wegbegleiterin anwendest, wirst du die Natur mit ihren Schätzen, ihrer Vielfältigkeit und ihrer Weisheit nutzen, um deinen persönlichen Weg zu definieren und zu gehen.

 

Melde dich noch heute bei mir per Mail oder Telefon.

"An den Scheidewegen des Lebens stehen keine Wegweiser."

Charlie Chaplin